Qualitätsmerkmale von „Cannabidiolölen“

cannabidiol oil

Strategischer Lieferant von medizinischem Cannabis

Öl-Präparate auf Cannabidiol (CBD) -Basis erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, da sich CBD nachweislich positiv auf die menschliche Gesundheit auswirkt.
Jedoch sind Öl-Zubereitungen auf CBD-Basis sind in der europäischen Gesetzgebung nicht eindeutig geregelt, da CBD als nicht geregelter Stoff gilt.
Dies bedeutet, dass Unternehmen CBD-Produkte aus nicht-psychoaktiven Hanfsorten herstellen und vertreiben können, wodurch ein einfacher Zugang zu diesem äußerst vorteilhaften Cannabinoid ermöglicht wird.

CBD-Öle

In einem Artikel der MDPI berichten Autoren über verschiedene CBD-Öle.
Ziel des Projektes war es, die Qualität von 14 CBD-Ölen zu bewerten. Bei den Ölen handelte es sich ausschließlich um die auf dem europäischen Markt erhältlichen Produktmarken.

Eine eingehende chemische Profilierung von Cannabinoiden, Terpenen und Oxidationsprodukten wurde mittels GC-MS und HPLC-Q-Exactive-Orbitrap-MS durchgeführt, um das Wissen über die Eigenschaften von CBD-Ölen zu verbessern.

Ergebnisse der Untersuchungen

Neun der Vierzehn untersuchten Proben wiesen Konzentrationen auf, die sich erheblich von der angegebenen Menge unterschieden, während die übrigen fünf CBD Öle innerhalb optimaler Grenzen blieben. Konkret bedeutet das die Abweichungen waren bei den übrigen fünf bei unter 10%.

Auch der THC-Gehalt zeigte eine starke Variabilität in den analysierten Proben, lag jedoch hauptsächlich bei den als niedrig beschreibbaren Werten (0,2%). Nur eine aller THC-positiven Proben enthielt eine höhere Menge an THC (0,35%), was nicht den angegebenen Werten entsprach, da der Hersteller das Produkt für THC-frei erklärte.
Das Ergebnis zeigt, wie wichtig es ist, auch die Menge an THC oder einem anderen berauschenden Cannabinoid in handelsüblichen CBD-Ölen anzugeben.

Weitere Ergebnisse zeigten eine große Variabilität des Cannabinoid Profils, die die Notwendigkeit strenger und standardisierter Vorschriften rechtfertigt. Darüber hinaus kann das Terpenen Profil als Indikator für die Qualität von Hanfsorten dienen, während das Profil der Lipidoxidation Produkte zur Beurteilung der Stabilität des Öls beitragen könnte. 

Zusammengefasst zeigen die in dieser Studie vorgestellten Ergebnisse, die ausgeprägte Variabilität der in im Handel erhältlichen CBD-Ölen. 

Quellen:

mdpi.com

doi.org